Die Ödenburgerstraße

........ist die größte AHS (=Allgemeinbildende höhere Schule) in Österreich. Daher können wir drei Schulformen neben einander führen:
Gymnasium, Realgymnasium und wirtschaftskundliches Realgymnasium.

Seit 2003/04 geben wir den einzelnen Zweigen bereits ab der 1. Klasse neue Impulse:

Die Schwerpunktsetzungen in den 1. und 2. Klassen werden so gestaltet, dass in den 3. Klassen nach wie vor die Möglichkeit eines Wechsels von einer Schulform in die andere besteht.

1. Kl
2. Kl
3. Klasse
4. Klasse
5. Klasse
6. Klasse
7. Klasse
8. Klasse
O
R
I
E
Französisch
 
EUROPASPRACHEN - KULTURWISSEN

Fr, Ital, Latein, Span
N
T
I
E
 
GZ
MATHEMATIK – NATURWISSEN

Fr, Ital, Latein; CDG oder BiU/CH/PH ab der 7. Klasse

R
U
N
G

Werken, BE, Chemie
 
KREATIVITÄT - SOZIALWISSEN

Fr, Itall, Latein Psych./HOe

Der Unterricht in allen Klassen unserer Schule ist charakterisiert durch zeitgemäße Lehr- und Lernformen, die neben der Sachkompetenz auch Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit fördern. Deshalb gibt es in unseren Unterstufenklassen „Sozialkompetenzstunden“. In der 5. und 6. Klasse nehmen alle Schüler/innen am Pflichtfach Kompetenztraining (persönliche Kompetenz, Sozialkompetenz, Rhetorik und wissenschaftliches Arbeiten) teil.

Seit 2007/08 nutzen wir die autonomen Möglichkeiten, um unserer Oberstufe ein klares Profil zu geben. Die Pflichtstunden von Gymnasium, Realgymnasium und wirtschaftskundlichem Realgymnasium sind ab der 6. Klasse auf das gesetzlich mögliche Minimum reduziert, gleichzeitig sind die Wahlstunden auf das mögliche Maximum ausgeweitet.
Durch einen Schulversuch machen wir es möglich, dass eine negative Note in einem Wahlkurs keine Relevanz für das Aufsteigen in die nächste Klasse hat; dadurch verringert sich die Gefahr des „Durchfallens“ beträchtlich.

Seit dem Schuljahr 2003/04 geben wir den einzelnen Zweigen bereits ab der 1. Klasse neue Impulse:

- Im Gymnasium legen wir den Schwerpunkt auf Europa –- Sprachen – Kulturwissen.
- Im Realgymnasium liegt der Schwerpunkt auf Mathematik – Naturwissenschaften
- Im wirtschaftskundlichen Realgymnasium betonen wir den kreativen und den sozialen Aspekt.


Der Unterricht in allen Klassen unserer Schule ist charakterisiert durch zeitgemäße Lehr- und Lernformen, die neben der Sachkompetenz auch Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit fördern.

Unsere starken Seiten von A – Z

- Beachvolleyballplatz
- Bibliothek
- Chor
- Dual Language Program
- ECDL Testcenter
- 2 EDV – Säle
- Ergometerklassen
- Europäisches Sprachensiegel
- Fotogruppe
- Fremdsprachenunterricht in Englisch, Französisch, Italienisch, Latein, Russisch, Spanisch
- Intensivsprachwochen
- International Regional College-Program
- Jahresbericht
- Kompetenztraining (Pflichtfach / Oberstufe)
- multimediales Sprachenzentrum
- Mediator/innen
- Nachmittagsbetreuung
- 40 Notebooks
- Projektmanagement (Pflichtfach)
- Projektwochen
- Sozialkompetenzstunde (Unterstufe)
- Sportwochen
- 4 Turnsäle und Sportplätze im Freien
- Wahlkurssystem ab der 6. Klasse
- Zertifikate (Sprachen, Wirtschaft)

…. und viele andere ….