Auszeichnungen und Förderpreise für das GRG21 Ö

Für zwei unserer Projekte gab es im heurigen Schuljahr Anerkennung und finanzielle Unterstützung.

Für das Demokratieprojekt am 28. März bzw. das Engagement unserer Schule in Sachen EU (Botschafterschule, Schülerreisen nach Brüssel und Straßburg, Euroscola usw.) hat uns die Organisation AIACE /Association Internationale des Anciens de l´Union Européenne) einen Förderpreis von Euro 2000,-- zugesichert. Das Fördergeld soll jene Schüler/innen unterstützen, die sich eine zukünftige Klassenfahrt zu einer der EU-Institutionen nicht leisten können.

 Die zweite Auszeichnung erhielt die 6A für ihr oral history Theater-Projekt „Leben-überleben-weiterleben“. Die Auszeichnung bei dem projekteuropa 2018/19 Wettbewerb zum Thema Schule (er)forscht! Kreativ und neugierig wird mit 500 Euro belohnt.
Wir freuen uns über die Anerkennung.

Mag. Susanna Lamp-Pertl