Uncu CEREN 8E im Spitzenfeld des Englisch-Sprachwettbewerbs

Etwas verspätet freut es mich sehr vom Finale des Sprachwettbewerbs für Englisch von einem hervorragenden 5. Platz unserer Schülerin Ceren Uncu aus der 8E berichten zu können. Als Finalistin aus der Vorrunde, konnte sie sich bei dem hochrangig besetzten Finale souverän gegen 5 der 10 FinalistInnen durchsetzen.

Neben einer 5-minütigen Rede zum Thema online learning (als es noch nicht Realität war), musste sie auch ein Gespräch mit den 2 native speakers absolvieren. Beide Aufgaben wurden von Ceren äußerst eloquent, authentisch und sprachlich ausgezeichnet erledigt. Dadurch erreichte sie für unsere Schule das beste Ergebnis, das das GRG 21 je hatte. Der 5. Platz ist ein tolles Ergebnis auf das sie sehr stolz sein kann, da das Niveau des Teilnehmerfeldes sehr hoch war.

Herzliche Gratulation dazu und alles Gute für den weiteren Lebensweg!

Mag. Silvia Kreiner





 


Trotz der derzeitigen Situation hat unsere Schule eine freudige Nachricht erreicht: Amina Touati und Christina Strnad (beide 8b) konnten beim Wiener Jugend-Redewettbewerb den 2. und 3. Platz belegen!
Bei ihrem erstmaligen Antreten schafften es die beiden Schülerinnen mit ihren Video-Beiträgen beim 68. Jugend-Redewettbewerb die Jury von sich zu überzeugen. Amina formulierte ihre Meinung zu „Soziale und technische Entwicklung im Jahr 2020“ und konnte damit unter allen Klassischen Reden den 2. Platz belegen. Christina nahm sich in der Kategorie Neues Sprachrohr dem Thema „Angst“ an und trug dazu ein von ihr selbstgeschriebenes Gedicht vor. Ihr Mut wurde belohnt und sie konnte sich damit den 3. Platz sichern. Da sich die beiden Schülerinnen gerade in der Vorbereitung für die Matura befinden, ist ihr Erfolg umso bemerkenswerter!

Hier könnt ihr euch selbst ein Bild von den Beiträgen machen:
Amina
Christina

 Mag. Sonja Wieser, BA