Tag der Menschenrechte - Rückblick vom 10.12.2019

Nach einem fulminanten Einstieg , gespielt und gesungen unter der Leitung von Norbert Polek, einer Lesung zum Thema der Menschenrechtsverletzungen von Schüler/innen der 7.a, dem „Theater der Unterdrückten“ nach Augusto Boál der Schauspielgruppe der 7.d und dem Einstiegsfilm gab es acht Workshops und als Höhepunkt zu Mittag den Besuch der Integrationsbotschafterinnen , Fr. Awoba Bagshaw-Macheiner und Ljubica Mrvosevic!

Wir danken allen am Projekt Beteiligten, besonders dem Europaclub des GRG 21 Ödenburgerstraße!