SCHIKURS DER 5. KLASSEN AM KITZSTEINHORN

 Am Freitag den 09.03.2019 starteten wir Schüler aus den diesjährigen 5. Klassen in unseren Skikurs am Kitzsteinhorn, und gleichzeitig in eine amüsante, anstrengende Woche.

Nach einer fünfstündigen Autofahrt und 67 Kindern, die da bereits lauthals zu „Atemlos“ mitgrölten, kamen wir im Bundessport- und Freizeitzentrum Kitzsteinhorn an und starteten voller Vorfreude in die bevorstehenden Tage.

Aufgrund des vielen Neuschnees gab es in den ersten paar Tagen schon einige Lawinensprengungen, welche uns zeitig aus den Federn rissen, und einige Suchaktionen nach Stecken oder Schi, die nach Stürzen im Tiefschnee verloren gegangen waren.

Dank unserer Skilehrer vor Ort, die jederzeit zu einem Witz aufgelegt waren, wurden wir alle auf unser „Abschluss-Rennen“ am letzten Tag bestens vorbereitet, das wir zum Glück auch ohne gröbere Stürze überlebten.

Auch den letzten Abend haben wir, wie jene davor, mit einem tollen, von unseren Lehrern organisierten Abendprogramm, verbracht.

Unter anderem stellte Frau Prof. Kreiner eine Diashow mit Fotos von Lehrern und Schülern aus der gesamten Woche zusammen, welche für einige Lacher sorgte.

Todmüde und mit krächzenden Hälsen gingen wir auch an diesem Abend nach der „Abschluss-Disco“ ins Bett, um am nächsten Tag wieder früh aufzustehen und nach einer langen Autofahrt wieder zurück nachhause zu kommen :)

Laura Staudinger, 5E