Zu Gast im Haus der Europäischen Union 

Am 27.2.2018 haben Anna Stiebellehner und Nick Mlicko, 7C, unsere Schule beim Workshop für Juniorbotschafter/innen des Europäischen Parlaments im Haus der Europäischen Union in Wien erfolgreich vertreten!

Nach einem kurzen Warm-up, der Begrüßung und der Einteilung in Gruppen wurden nach der Rollenvergabe (Anwalt, Journalist, Speaker, …) von uns verschiedene Aufgaben gemeistert: Es gab Stationen mit den unterschiedlichsten Themengebieten wie „Fake News“, Negotiation Strategies, Definition und Funktion der Demokratie und Interviews. Mithilfe des Teams gelang es uns sogar, ein Interview mit Dr. Angelika Mlinar, MEP( Member of European Parliament) der NEOS, zu führen!

Gegen Ende entwickelte jede Gruppe eine neue, innovative Idee für Österreich oder die EU und präsentierte diese am Konferenztisch, wobei die besten davon an die zuständigen Stellen weitergeleitet werden!

 Am Ende des Tages bekamen alle Teilnehmer/innen Zertifikate, die sie ab sofort als Juniorbotschafter/innen auszeichnen! Ebenso wurde am BG 21, Ödenburgerstraße, bereits ein „Europaclub“ ins Leben gerufen, der sich verstärkt der Europapolitischen Bildung am Standort widmen wird – zum Lehrer/innenteam gehören derzeit Elisabeth Dittrich, Michael Kitl und Paul Zmatlik.

Kommende Veranstaltungen - Save the Date:

Am 7.5.2018 wird uns Herr Dr. Mühlbauer im Rahmen der Aktion -Back to school-wieder besuchen, heuer zum Thema “Die österreichische EU-Ratspräsidentschaft ab 1.7.2018- Möglichkeiten und Herausforderungen“ und „Die Wahlen zum Europäischen Parlament am 26.05. 2019“; diese Veranstaltung(Vortrag und Diskussion) ist für die 7. Klassen unserer Schule gedacht. Am 8.5.2018 erwarten wir den Besuch aus der Ständigen Vertretung des EP in Wien, damit unsere Schule im Juni als Botschafterschule des Europäischen Parlaments zertifiziert werden kann! Nick Mlicko